Toyota Motor ruft Gemeinschaftsunternehmen für selbstfahrende Autos ins Leben

Photo by rawpixel on Unsplash

Einer Meldung der IT Times zufolge ruft der japanische Automobilkonzern Toyota Motor ein Gemeinschaftsunternehmen für selbstfahrende Autos ins Leben. Dieses entsteht aus der Zusammenlegung einiger Einheiten von Tochtergesellschaften des Automobilherstellers. Das gemeinsam gegründete Joint Venture soll dazu dienen die Kompetenzen im Bereich autonomes Fahren zusammenzulegen und zu optimieren.

Hinter den vier Tochtergesellschaften verbergen sich folgende Unternehmen:

  • Denso Corp.
  • Aisin Seiki Co.
  • Jtekt Corp.
  • Advics

Einer der Schwerpunkte wird die Entwicklung und Forschung rund um innovative Brems- und Lenkungstechnologien sein. Des Weiteren ist es erklärtes Ziel, sich in Zukunft besser gegen Automobilzulieferer wie die Bosch Group zu positionieren. Die Mehrheit am neuen Gemeinschaftsunternehmen für selbstfahrende Autos soll die Denso Corp. erhalten.

Zeitlich ist geplant, dass das Joint Venture Ende des Jahres 2018 offiziell ins Leben gerufen wird. Das Joint Venture wird in erster Linie Toyota beliefern, aber auch europäische, US-amerikanische und chinesische Automobilhersteller ansprechen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Toyota-Konzerns insgesamt zu erhöhen.

Toyota plant, seine selbstfahrende Technologie, die es Autos ermöglichen wird, ohne menschliches Zutun auf Autobahnen die Spur zu wechseln, bereits im Jahr 2020 in seinen Lexus-Luxusmodellen kommerziell einzuführen. Bis Mitte des nächsten Jahrzehnts will das Unternehmen eine weiterentwickelte Version entwickeln, die auf normalen Straßen funktioniert und die sogenannte Level-4-Automatisierungstechnologie erreicht, die ein vollständiges Selbstfahren in begrenzten Bereichen ermöglicht.

Im Jahr 2016 gründete Toyota im Silicon Valley eine Niederlassung für Künstliche Intelligenz. Eine weitere Tochtergesellschaft in Tokio mit Denso und Aisin entwickelt im vergangenen März Software für die Implementierung von KI-Technologien in Autos. Das neue Joint-Venture wird die Technologie mit der Automobil-Hardware verbinden.

Quelle: IT Times – Toyota Motor: 4 Unternehmen gründen Joint Venture für autonomes Fahren // Nikkei Asian Review – Toyota group companies to team up on self-driving tech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.